Fakten zur Jagd (AG)

Im Kanton Aargau gibt es rund 2000 Jägerinnen, Jäger und
Jagdgäste in 210 bejagbaren Revieren.

Jagd hilft das Gleichgewicht in der stark besiedelten und
genutzten Natur beizubehalten.

Jagd ist nicht nur eine naturnahe Passion, sondern auch
gesetzliche Verpflichtung.

Bergung von fast 3 000 Stück Fallwild pro Jahr, die meisten
Verkehrsopfer.

Nachhaltige Jagd ist die vernünftige Nutzung von Naturgütern.
Jagd ist gelebte Kultur und Lebensfreude.

Jagd hilft alte Fertigkeiten zu bewahren.

Aargauer Jäger leisten viel für Wildschutz, Naturschutz
und öffentliche Belange.